In zahlreichen Staaten Europas und Nordamerikas expandiert die Freiwilligen-Arbeit. Der Grund liegt hauptsächlich darin, dass dort freiwillige/ehrenamtliche Tätigkeit gezielt angeregt, gesucht, vermittelt und begleitet wird.
Auch in Deutschland besteht ein traditionelles Netz an ehrenamtlichen Aktivitäten, obwohl der Anteil pro Kopf der Bevölkerung geringer ist als in vergleichbaren Ländern. Umfragen haben allerdings ergeben, dass die Bereitschaft zum freiwilligen Engagement sehr viel höher ist als tatsächlich eingelöst wird.
Es gibt unzählige Organisationen und Verbände, die einen Bedarf an freiwilliger Arbeit haben. Für einen Außenstehenden erscheint es nahezu unmöglich, das für ihn, auf seine individuellen Interessen zugeschnittene Angebot zu finden. Es fehlt also ein Informations-, Kommunikations-, Beratungs-, Verwaltungs- und Bewertungssystem für freiwillige Arbeit.

Zu diesem Zweck wurde die "Freiwilligen-Börse Wermelskirchen e.V." 2004 gegründet.

 

Wir arbeiten ehrenamtlich, konfessionell übergreifend, parteilos und unabhängig von Nationalitäten.

Unsere Tätigkeit umfasst:

  • Kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit im Sinne der Akquisition von Freiwilligen und der Förderung der Freiwilligen-Tätigkeit
  • Kontaktaufnahme mit Freiwilligen und deren Beratung, Vermittlung und weitergehende Betreuung
  • Kooperation und regelmäßige Kontaktpflege mit gemeinnützigen Organisationen, Verbänden und Vereinen der Stadt Wermelskirchen, die mit freiwilligen Kräften arbeiten
  • Zusammenarbeit mit den Freiwilligen-Zentren der Region, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligen-Agenturen (BAGFA) und der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen (LAGFA)
  • Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit in Wermelskirchen

Mitglieder

Mitglied können Privatpersonen und juristische Personen werden.

Mitgliedsbeitrag pro Jahr

natürliche Mitglieder: 25,00 €
juristische Mitglieder: 60,00 € (Mindestbeitrag)

Beitrittserklärung für Privatpersonen runterladen.
Beitrittserklärung für juristische Personen runterladen.
Einzugsermächtigung runterladen.
Satzung runterladen.
Mitglieder z.Z.:
Diakoniestation der Ev. Kirche in Wermelskirchen; Ev. Altenzentrum Haus Vogelsang,Wermelskirchen; Krankenhaus GmbH, Wermelskirchen; Seniorenpark carpe diem,Wermelskirchen; Stadtbücherei der Stadt Wermelskirchen; Werkstatt Lebenshilfe im Berg.Land, Wermelskirchen und 4 Privatpersonen

 

Vorstand

1. Vorsitzender:
Hans-Erwin Hermann, Telefon 02196 2363

2. Vorsitzender:
Thomas Schlünkes, Telefon 02196 7214-0

Kassenwart:
Ingo Schaffus, Telefon 02196 84611

Bankverbindung: Konto-Nr. 166884 Stadtsparkasse Wermelskirchen, BLZ 340 515 70

VR Amtsgericht Köln 2004 56